Wettfonds

Ein "Investmentfonds" für Sportwetten-Fans

Classic (10): Auswertung vom 14.10. (Mi)

Ja Mensch, Paul und Uschi sind gestern aus dem Urlaub zurück gekommen. War wohl gutes Wetter auf La Gomera. Der Roloff von nebenan will wohl umziehen, hab ich gehört. Und Petra, naja wie immer. Ach so, dieser Wettfonds hat gestern auch wieder voll abgeloost, schaut selber nach. Hannes und Andrea haben jetzt einen Husky-Welpen. Voll süüüß!

Die Detailauswertung für den 14.10.2009:

zorbas
Keine Tipps abgegeben

DrZockmann
14.10 18:00 Aserbaidschan vs Russland 2 1 7,5@ expekt
14.10 18:00 Deutschland vs Finnland/:Gomez schiesst das 1.Tor 1 3 4,5@ bwin
20 Euro Einsatz, 0 Euro Ergebnis

TheBlues
14.10 21:00 England vs Weißrussland Über 10 1,85@ Sportingbet
10 Euro Einsatz, 18,50 Euro Ergebnis


hherjung

14.10 18:00 Aserbaidschan vs Russland X 10 8,5@ bwin
14.10 17:30 Kasachstan vs Kroatien 1 10 9@ bwin
20 Euro Einsatz, 0 Euro Ergebnis

Ferial
14.10 18:00 Deutschland vs Finnland 2 10 10@ Bet365
10 Euro Einsatz, 0 Euro Ergebnis

kingj
Keine Tipps abgegeben

klufti

Keine Tipps abgegeben

brasko
Keine Tipps abgegeben

Ferris
14.10 20:00 Liechtenstein vs Wales 2 10 1,63@Pinnacle Sports
10 Euro Einsatz, 16,30 Euro Ergebnis

azmann

14.10 20:30 Polen vs Slowakei 1X 10 1,55@digibet
14.10 20:30 Estland vs Belgien 1X 10 1,75@digibet
20 Euro Einsatz, 17,50 Euro Ergebnis

TAGESBILANZ: 90 Euro Einsatz, 52,30 Euro Ergebnis (-41,9 %)
MONATS-ZWISCHENSUMME: 1.250 Euro Einsatz, 929,80 Euro Ergebnis (-25,6 %)

4 Antworten zu “Classic (10): Auswertung vom 14.10. (Mi)”

  1. VitoAndolini sagt:

    bei der anderen Variante wird es ähnlich düster….irgendwo ist der wurm drin.

  2. Ajacied sagt:

    Irgendwie korrelieren in diesem Monat meine eigenen traurigen Tippleistungen mit den Fonds. Ich denke ehrlich gesagt so langsam ans Aufhören. Aber vielleicht kommen ja noch bessere Tage.

  3. VitoAndolini sagt:

    Ist schon seltsam, dass nach zwei höchst erfolgreichen Monaten ein so krasser Absturz folgt.

    Auf dem Höhepunkt der Finanzkrise hörte man die Fachleute immer sagen, dass dies an den „strukturellen Defiziten“ des „Systems“ liegt. Unser Wettfonds hat wohl auch „strukturelle Defizite“. Welcher Natur die sind, kann ich nicht sagen.

    Oder aber wir alle haben keine Ahnung von Sportwetten, nur bilden wir uns das Gegenteil ein.

  4. EuroCafe sagt:

    Hallo Leute,
    wir haben hier mehrere Probleme, die alle gleichzeitig in ein Zyklus auftreten, das es in den beiden ersten Monaten nicht gab!!!!!!!!!!

    Bestimmte Tipper hatten eine gute Nase und haben so getroffen, das diese in den Top 10 vertreten sind oder wahren, unter den Top 20 sind zwar jetzt nicht mehr soviele unter 50%, aber keiner kann alle Spiele 100% tippen, da ist immer etwas Risiko drin und das hat man auch am letzten Wochenende gesehen und wir des auch an diesem Wocheende sehen.
    Wo liegt die Richtigung für einzelne Mannschaften aus der CL und Euro?
    Wer ist der Gegener?
    Wie stark ist die B-Elf von denen dann einige eingesetzt werden u.s.w.

    Aber je näher das Monatsende kommt, um so riskanter wird getippt, jedenfalls von fast allen
    und das machte den Fonds zu schaffen. Spiele zu tippen, bei denen es um nichts mehr ist sowieso sehr schwer, hat man ja bei der WM-Quali gesehen und selbst bei den Mannschaften bei denen es noch um was ging, war das nicht einfacht.

    Jedenfalls sehe ich diesen Monat für die Top 10 nur Rot und das wird sich nur ändern, wenn 2 bis 4 User an einem Tag richtig Dussel haben und die hohen Quoten treffen.

    Sorry aber es wird bestimmt nicht besser.

    Gruß EuroCafe

Hinterlasse eine Antwort

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar abzugeben.