Wettfonds

Ein "Investmentfonds" für Sportwetten-Fans

Safety: Die besten Tipper aus der Sicht des Fondsteams

Unser Chef-Analyst EuroCafé hat in mühevoller Kleinarbeit Daten zusammen getragen, gewichtet und neu kompiliert, die uns Fondsmanagern und euch Lesern bei der Optimierung der Fondsstrategie helfen sollen. Wer hat die Variante mit Tipps der treffsichersten Mitspielern auf wett.info besonders vorangebracht? Und wieviel bringt es, die Tipps der Spieler auf Platz 11-20 eben dieser Rangliste der treffsicherten Tipper mit einzubeziehen? Hier kommen die Fakten!

Safety Oktober Tipper wie oft unter den Top 20

Die Tabelle zeigt einige erstaunliche Dinge. Zum einen ist es selbst bei den treffsicheren Spielern nur ein Drittel (13 von 39 Spielern im Portfolio), das uns Gewinne beschert hat. Dabei sind vor allem sports und Schwiizer sehr stark gewesen, dann sind noch Blairwitch und Iglo bei den Leistungsträgern hervorzuheben. Sie alle haben regelmäßig Tipps abgegeben und konnten auch an den Tagen, in denen sie im Fonds-Portfolio waren, ihre Treffer landen.

Lange haben wir im Fondsteam darüber diskutiert, welche Tipps wir im Safety-Modell überhaupt nachspielen sollen. Nur die der Top 10 aus der Rangliste der treffsichersten Spieler? Dies sind an manchen Tagen zwar nur fünf-acht Spiele, dem Gesamtergebnis hätte es zumindest im Oktober gut getan:

Treffsicherste Spieler Platz 1-10
Einsatz 2.050 Euro
Ergebnis 2.096 Euro
2,24 % Gewinn

Treffsicherste Spieler Platz 11-20
Einsatz 2.000 Euro
Ergebnis 1.696,40 Euro
15,18 % Verlust

Aus meiner Sicht heißt das für den Safety-Fonds: In Zukunft nur noch die Top 10 und dafür 20 Euro pro Tipp. Sei die Diskussion eröffnet! Hier im Blog können leider nur wir Fondsmanager diskutieren. Wer seine Meinung äußern möchte, kann das aber in diesem Thread tun. Wir sind gespannt! Und nochmals vielen Dank an EuroCafé für die tollen Auswertungen.

Hinterlasse eine Antwort

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar abzugeben.